Tipps zu Phishing

card complete führt keine automatisierten Anrufe durch, um Kreditkartendaten abzufragen. Eine telefonische Kontaktaufnahme durch card complete erfolgt ausschließlich persönlich nur zwecks Klärung, falls ein Verdacht auf Missbrauch einer Visa-Karte, Mastercard bzw. JCB Balance Karte vorliegt.

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie bei einer Kontaktaufnahme durch card complete unter gar keinen Umständen um die Übermittlung von Kartendaten (wie z.B. Ablaufdatum, 3-D Secure-Code, PIN-Code etc.) mittels E-Mail oder per Telefon ersucht werden.

Vertrauen Sie keinesfalls darauf, wenn sich jemand als Visa, Mastercard, JCB oder Ihre Bank ausgeben sollte (telefonisch oder per E-Mail) und geben Sie auch dann keinesfalls Ihren PIN-Code, 3-D Secure-Code oder Ihre Kartendaten bekannt. Diese Betrugsmethode wird auch "Phishing" genannt (von Sophisticated Fishing , frei übersetzt "mit ausgeklügelten Ködern nach Daten fischen").

Dabei werden legitimierte Firmen oder öffentliche Einrichtungen - durch gefälschte E-Mails, Websites oder Telefonate - imitiert, um Kunden Kartendaten, Passwörter, Codes etc. zu entlocken.

Verlangen Sie bei etwaigen telefonischen Kontaktaufnahmen den Namen und die Rückrufnummer. card complete ist unter (01) 711 11 - Durchwahl erreichbar.

Haben Sie bereits vertrauliche Daten bekanntgegeben, setzen Sie sich bitte umgehend mit unserem Kartensicherheitsteam unter der Telefonnummer (01) 711 11 DW 500 in Verbindung.

Derzeit befindet sich eine Phishing-SMS im Umlauf, bitte löschen Sie diese sofort und geben Sie keinerlei Daten weiter!

Inhalt der SMS: Sehr geehrter Kunde, Bitte vervollständigen Sie Ihr Profil http://www.cardcomplete.online, card complete Service Bank AG

Aktuell im Umlauf befindliche Phishing Mails

Sie haben Fragen zu unseren Services oder Produkten?

Besuchen Sie unsere umfangreichen FAQs.