Skip to main content

Reklamationen

Beanstandungen und Reklamationen

Sie haben Umsätze auf Ihrer Umsatznachricht, die Sie nicht getätigt haben oder nicht zuordnen können?

Bitte füllen Sie das für Ihren Beanstandungsgrund zutreffende Formular (rechts in der Box) aus und senden Sie dieses mit den erforderlichen Unterlagen unterfertigt an: card complete Service Bank AG, Postfach 147, 1011 Wien, oder eingescannt per E-Mail an buchungskontrolle@cardcomplete.com


Vorsicht vor gefälschten Produkten aus dem Internet

Gerade im Internet findet man ständig tolle Angebote. Onlineshops bieten besonders günstige Preise und Rabatte. Da fällt es schwer zu erkennen, welche Anbieter vertrauenswürdig und seriös sind. Plagiate gibt es nicht nur bei Luxusgütern. Auch bei Kosmetik, Medizin oder Spielwaren gibt es immer mehr gefälschte Produkte, die neben rechtlichen Konsequenzen auch gesundheitliche Folgen haben können. Bitte beachten Sie unsere Tipps.

Tipps für Konsumenten

 

Bitte beachten Sie bei Ihrer Beanstandung jedoch Folgendes

Die card complete Service Bank AG sowie alle anderen Visa/Mastercard-Banken sind verpflichtet, bei Vorliegen eines formell korrekten Abrechnungsbeleges, die Zahlung des Gegenwertes an das Vertragsunternehmen vorzunehmen.

Sollten Reklamationen auftreten, die das Grundgeschäft betreffen, sind diese vom Karteninhaber direkt mit dem Vertragsunternehmen zu klären. Eine Einflussnahme durch card complete oder die Verweigerung der Zahlung an das Vertragsunternehmen sind nicht möglich (gemäß Punkt 4.1. der "Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kreditkarten der card complete Service Bank AG").

Gleiches gilt für den Bezug von Waren/Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen (schriftlich, telefonisch und dergleichen) unter Bekanntgabe der Kartennummer, jedoch ohne Kartenabdruck und Unterschrift auf einem Abrechnungsvordruck.

Wir ersuchen Sie um Ihr Verständnis für diese Vorgehensweise und bitten Sie zu bedenken, dass die Kreditkarte lediglich das Zahlungsinstrument ist, das dem Käufer oder Empfänger einer Ware/Dienstleistung nicht mehr Rechte gegenüber dem Verkäufer oder Leistungserbringer einräumen kann, als dies bei anderen Zahlungsinstrumenten (z.B. bei Barzahlung) möglich ist. Wäre die Verweigerung der Zahlung aufgrund von Reklamationen aus dem Grundgeschäft möglich, würde kaum ein Unternehmen dieses zusätzliche Risiko (z.B. gegenüber einer Barzahlung) akzeptieren und Kreditkarten annehmen.

Haben Sie eine Reklamation?

Füllen Sie das zutreffende Formular aus und senden Sie dieses an:

card complete Service Bank AG
Postfach 147, 1011 Wien
oder
per E-Mail: buchungskontrolle@cardcomplete.com